Fate of Konor 4.Mission

Loki und ich traffen uns bei BMB Bodlack. Mit seinen Eldar kämpfte er gegen meine Chaos Space Marines. Wir spielten 1500 Punkte pro Seite. Es ging um Missionsziele. Die Eldar waren Angreifer. Abwechselnd begannen wir mit der Aufstellung.

Loki fing an. Auch hatte er den ersten Spielzug. Es gab 3 Punkte pro Missionsziel sowie 1 Punkt für Töte den Kriegsherrn.

In der ersten Runde bewegten sich die Eldar nach vor. Eine Einheit kam im Teleport auf das Spielfeld.

Die CSM setzen einen Befehlspunkt ein. Für jedes Model wurde gewürfelt. Jeder sechser verursachte eine Tödliche Wunde. Einer Starb dadurch. In der PSI Phase schafften die Eldar Kräfte wie Treffer wiederholen und das von einer Einheit Treffer Automatisch treffen. Der Sorcerer der Chaos war zu weit entfernt. So konnte dieser keine PSI Kraft verhindern. In der Schussphase wurde der Predator fast zerstört. Er blieb mit zwei Wunden noch auf dem Spielfeld.

Die CSM stiegen aus dem Rhino aus.Aus dem zweiten Rhino stieg ein weitere Trupp CSM aus. Der Sorcerer schaffte keine PSI Kraft.

Der Predator war so schwer beschossen worden, das er nicht traf. Die Havoc schossen auf den Panzer der Eldar. Der CSM Trupp erschoß einige der Eldar, danach starb der rest im Nahkampf. Die CSM bewegten sich anschliesend weiter vor zu den Panzern.

Nun kam ein Trupp der Eldar auf das Spielfeld aus der Reserve im Teleportangriff. Aus dem Panzer stieg ein Trupp mit einem Psyoniker aus .

Die Einheiten bewegten sich nach vor.

Die Panzer positionierten sich neben das Rhino und den CSM Trupp.

In der PSI Phase schafften sie wieder ihre Psynonischen Kräfte. Bei der PSI Phase Schmetterschlag starben zwei CSM. In der Schussphase wurde der Predator schliesslich zerstört. Das Rhino wurde auf einen Lebenspunkt runtergeschossen.

Der Vindicator wurde stark verwundet. Dann wurde auch er abgeschossen. In der Nahkampfphase wurde der Trupp der CSM von zwei Einheiten angegriffen.

Diese hatten dem nicht viel entgegenzusetzen. Der CSM Trupp starb. Die Truppen der Eldar posionierten sich neu.

Aus der Reserve Kam ein Heldrake

und zwei Chaos Spawn. Der Sorcerer bewegte sich nach vor. Er wollte die Einheit vor sich angreifen.

Das Rhino fuhr zum Missionsziel. Auch der Trupp bewegte sich zum Missionsziel. Diese wollten verhindern, das die Eldar dieses einnehmen.

In der PSI Phase versuchte der Scorccer die PSI Kraft Höllenschlund. Diese wurde aber nicht geschafft. Schmetterschlag verursachte keinen schaden. In der Schussphase wurde ein Panzer der Eldar vernichtet. Die anderen Treffer konnten abgewehrt werden. In der Nahkampfphase kamen die Spawn nicht in Reichweite. Auch der Sorcerer konnt nicht in den Nahkampf kommen. Ein wurfergebnis von drei war zu wenig dafür. Ein Flieger der Eldar bewegte sich so, das er freie Sicht auf den Heldrake hatte.

Wie aus dem nichts tauchte ein Trupp Eldar aus dem Nebel in 9 Zoll Abstand bei den Havoc auf. In der PSI Phase kamen wieder die Kräfte der Eldar zustande. In der Schussphase wurde das Rhino vernichtet. Der Heldrake verlor fünf Lebenspunkte. Auch die Chaos Spawn wurden erschossen. Im Nahkampf wurde der Sorcerer regelrecht zerlegt.

Die Eldar hatten die Sonderregel, das sie gleich danach nochmal angreifen durften. Das taten sie auch und kamen in den Nahkampf mit dem Heldrake. Das Abwehrfeuer konnte ihn nicht schützen. Er wurde getötet.

Die Havoc wurden ebenso angegriffen. Diese konnten sich aber erfolgreich verdeitigen.

Das zweite Rhino und die CSM bewegten sich zum Missionsziel weiter. In der Schussphase wurde ein Eldar getötet. Im Nahkampf starb ein weiterer. Das mussten die CSM in der Nahkampfphase mit ihrem Leben bezahlen. Das Rhino blieb unverletzt.

Unterdessen ging der Kampf der Havoc gegen Die Eldar weiter. Beide seiten waren bereit, bis zum tote zu kämpfen. Der Moraltest wurde von beiden Bestanden. Die Eldar Töteten in ihrer Schussphase das zweite Rhino. Nun waren nur mehr die Havoc noch am Leben.  Somit gewannen die Eldar das Spiel 7 zu 0. Die Eldar hielten zwei Missionsziele und töteten den Kriegsherrn.